13 Menschen, deren Sichtbarkeit mich inspiriert

2. April 2023

Ich liebe es, wenn mich Begegnungen mit Menschen, ihre Worte oder Bilder beflügeln. Voraussetzung dafür ist Sichtbarkeit. Ein paar Frauen und Männer, deren Art von Sichtbarkeit mich immer wieder inspiriert, möchte ich hier kurz vorstellen. Einige kenne ich persönlich, andere bislang als Followerin. Die Reihenfolge der Liste funktioniert nach Vornamen von A bis Z. Meine Auswahl-Kriterien sind:

  • Die Themen der Person finde ich relevant und interessant.
  • Die Person thematisiert auch das Thema Sichtbarkeit.
  • Die Art und Weise, wie die Person ihre Themen und sich selbst sichtbar macht, inspiriert mich.

MERKE: Diese Aufzählung ist niemals abgeschlossen. Es gibt so viele weitere Menschen, die hier stehen können, die mir noch einfallen oder in Zukunft begegnen werden. An einem anderen Tag wären mir vielleicht andere in den Sinn gekommen. Habe dafür bitte Verständnis! Ergänze gerne im Anschluss an die Liste, wer Dich bezüglich Sichtbarkeit inspiriert und schreibe einen Kommentar.

FYI: Bei den Screenshot-Bildern und der Verlinkung der Namen habe ich mich für die LinkedIn Profile entschieden. Wissend, dass nicht alle Personen gleich intensiv auf der Plattform unterwegs sind und sich Header-Bilder in Social-Media-Profilen oft ändern. KEEP THAT IN MIND!

Viele auf der Liste haben tolle persönliche Blogs, weitere SocialMedia Profile, eigene Websites. Recherchiere gerne weiter, wenn Du magst.

Zwei Fragen möchte ich immer kurz beantworten:

  • „Wo bin ich der Person begegnet?“
  • „Wodurch inspiriert sie mich bezüglich Sichtbarkeit?“

Here we go! These people are a source of inspiration to me:

Anastasia Umrik. Autorin, Podcasterin, Coach …

Bei Anastasia Umrik und Sichtbarkeit denke ich sofort an Haltung, Lippenstift, Klarheit, Empathie.

Anastasia Umrik ist mir in LinkedIn und in einem DAS!-Interview im NDR-Fernsehen begegnet. In der Zeit, als sie ihr Buch „Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch“ veröffentlicht hat. Ich liebe ihre klugen klaren Worte, ihre Präsenz und Kraft, ihre Outfits, ihre rot geschminkten Lippen, ihr Selbstbewusstsein. Als Frau, die sich beeindruckend anders durchs Leben bewegt als viele andere.

„Ich werde nie mehr mein Licht dimmen, damit andere heller leuchten.“ ist mein Lieblingsspruch von ihr.

Gabriel Rath. New Work Enthusiast, Podcaster, Speaker…

Bei Gabriel Rath und Sichtbarkeit denke ich sofort an Interviews, Eisbaden, Dad of 3.

Gabriel Rath flutet seit Jahren immer wieder online in meine Welt. Im Kontext meiner Arbeitsbereiche und Interessen wie New Work, Kommunikation, employee-communications, etc.. Irgendwann haben wir mal zu Mitarbeiter-Apps gesprochen und ich habe schon diverse Job-Wechsel von ihm „beobachtend“ miterlebt.

Gabriel spiel auf der Klaviatur der Neuen Arbeitswelt: Er kann Social Media, interviewt New Work Expert:innen, stemmt Projekte von Mitarbeiter-Apps bis Eisbade-Communities – und sprüht einfach sympathisch und offen seine Themen und Haltung in die Welt.

Irène Y. Kilubi. Autorin, Expertin für Branding, Diversity…

Bei Irène Kilubi und Sichtbarkeit denke ich sofort an Kontakt, Engagement, Menschlichkeit.

Irène Y. Kilubi ist für mich genau so, wie sie online rüber kommt. Interessiert, offen, straight, unglaublich engagiert. In einem kleinen Netzwerktreffen von Johannes Ceh in München saß ich neben ihr, unsere erste Begegnung. Seitdem kreuzen sich unsere Wege immer mal wieder, online oder offline, und ich freue mich.

Irène hat für mich ein super Gespür für Themen der Zeit bezüglich Diversity und Networking: Sei es Personal Branding, Corporate Influencer oder Generationen in der Arbeitswelt. Sie ist bei dem, „was kommt“. Und dabei so nahbar, echt, ein „guter Mensch“. Wow! Ich bewundere, was sie alles anstößt und umsetzt.

Jasmin Mickein. Kommunikatorin, Kunst & Digital Expertin …

Bei Jasmin Mickein und Sichtbarkeit denke ich sofort an Kunst und Liebe, starke Frau, Ideen.

Jasmin Mickein, mit Dir geht es jetzt in den Norden und in die Kunstwelt. Zwei „Sphären“, die für mich wichtig sind und prägend waren. Wir sind uns vor ein paar Jahren in einem Meeting mit VR-Brillen in Hamburg begegnet, das ich in meinem Job bei Connect Minds organisiert und geleitet habe. Schon da hast Du die digitale online-Welt und Kunst zusammen gebracht und gedacht. So cool!

Jasmin macht für mich viel mehr als PR und Kommunikation. Sie inspiriert mich mit ihren mega Projekten in ihrem Job! Sie macht ihre Projekte sichtbar – und damit total überraschende Möglichkeiten für Verbindungen zwischen traditioneller Kunstwelt und modernen digitalen Welten, wie Tinder und Dating-Apps.

Judith Peters. Bloggerin, Online-Unternehmerin, Kreative …

Bei Judith Peters und Sichtbarkeit denke ich sofort an Texte, Ideen, Tempo, Humor.

Judith Peters ist seit ein paar Monaten in The Content Society (TCS) meine Blog-Mentorin. Judith ist schnell und sprudelt vor Ideen. Ihr Tempo war mir anfangs etwas suspekt, aber inzwischen mag ich ihre Lebendigkeit um so mehr. Wir kennen uns bislang nur online. Meine schwäbischen Wurzeln haben gleich diese gewisse Nähe erzeugt. You know what I mean?

Judiths Claim „Blog like nobody’s reading!“ sagt eigentlich alles. So ist sie. Das gibt sie weiter. Ich liebe ihren Humor, ihren Sprachwitz (ContentÄngst), ihr Pushen und Ermutigen „raus“ zu gehen, auch wenn was noch nicht perfekt ist. Dass ich hier diesen Blog-Artikel schreibe sowie die finale Entdeckung meines Claims – verdanke ich ihr und der TCS Community.

Karina Stolz. Creative Mind, Visualisierungs-Expertin …

Bei Karina Stolz und Sichtbarkeit denke ich sofort an Tablet, Visualisieren, Schrift, Strahlen, Lesen.

Karina Stolz hat zig Bücher, die ich in den letzten Jahren gerne gelesen hätte, auf einem (1!) Blatt visualisiert. Begegnet bin ich ihr auf LinkedIn und persönlich in ihrem Online-Kurs in der Visual Memos Academy. Warum? Weil ich schon lange vom Visualisieren träume und davon, mein zeichnerisches Talent zu fördern. Ich arbeite dran. Ach ja, und dann war da noch mein persönliches Recherche-Projekt zu möglichen Fotograf:innen für meine Hochzeit, in das auch Alexandra Dobmeier involviert war :-))).

Karina und ihre Visuals sind sooo toll, man muss sie einfach mögen. Ich liebe ihre treffenden Zusammenfassungen von Themen, die wichtig sind und Büchern, die was zu sagen haben. Sie macht lehrreiche Worte visuell sichtbar. Ebenso zeigt sie, wie sie es umsetzt, die Aussage von zig Seiten auf ein Blatt zu bringen und dabei ihren persönlichen und beruflichen Weg geht. Toll und beeindruckend!

Kathrin Koehler. Digital Coach & LinkedIn Expertin …

Bei Kathrin Koehler und Sichtbarkeit denke ich sofort an LInkedIn, Stehtisch-Talk, Berlin, Netzwerken.

Kathrin Koehler ist für mich Medienprofi und LinkedIn Coachin der ersten Stunde. Ich habe sie auf der Plattform getroffen und einiges dazu von ihr gelernt. Cool fand und finde ich natürlich, dass wir vermutlich ähnliche Jahrgänge sind und uns ähnlich neugierig und furchtlos in der digitalen Welt bewegen. Mag ich!

Kathrins Denke und ihre Arbeit gehen weit über LinkedIn Profile hinaus. Sie hat just ein Buch zu „New NetWorking“ geschrieben, wo es eben auch darum geht: Profile-Netzwerken-Neue Arbeitswelt und das ganze Gedöns. Sprich: Genau auch meine Themen! Was ich an Kathrin besonders mag: Obwohl wir ähnliches tun, spüre ich in unseren Begegnungen Support statt Wettbewerb. Das ist nicht selbstverständlich. Das wertschätze ich sehr!

Klaus Eck. Corporate Influencer Community-Creator, Content …

Bei Klaus Eck und Sichtbarkeit denke ich sofort an Corporate Influencer, Frühstück, Vertrauen, Community.

Klaus Eck kenne ich über LinkedIn und vom gemeinsamen Frühstücken online, im Corporate Influencer Breakfast. Inzwischen legendär und immer wieder wunderbar dokumentiert in Postings von Nina Mühlens.

Klaus ist sympathischer Kommunikations- und Content-Experte, der eine ganz tolle Community zum Thema „Corporate Influencer“ (CI) in den letzten Jahren aufgebaut hat. Kontinuierlich, verlässlich, wertschätzend, Generations- und Branchen-übergreifend. Ohne aufgebauschtes Chi-Chi und lautes Getöse. Es geht um ehrliche authentische Sichtbarkeit. Mit Winfried Ebner hat er ein Buch zu CI veröffentlicht. Mit Themen wie Bloggen, personal branding etc. kennt er sich auch bestens aus.

Louisa Dellert. Social Media Expertin, Influencerin, Speakerin …

Bei Louisa Dellert und Sichtbarkeit denke ich sofort an Umwelt, Lebendigkeit, Mut, Entwicklung.

Louisa Dellert ist mir erstmals vor ein paar Jahren auf dem Titel eines Magazins im Kontext Nachhaltigkeit aufgefallen. Dass sie eine Vergangenheit im Fitnessbereich als Influencerin auf Social Media hatte, wusste ich nicht. Irgendwann bin ich ihr auf LI gefolgt, dann auf Insta. Auf der Voices2022 Konferenz in Berlin habe ich sie live als Keynote-Speakerin erlebt und sogar ein paar Minuten mit ihr gequatscht.

Louisa erlebe ich als unglaublich mutig, nahbar, in einem Prozess von personal growth. Sie, ihren Weg als Influencerin, ihre Art der Sichtbarkeit zu aktuellen Themen zu beobachten, finde ich einfach spannend und beeindruckend.

Martina Koula. Mode-Designerin, Copywriterin …

Bei Martina Koula und Sichtbarkeit denke ich sofort an Rock-Festival, Taschen, Stil, Vielfalt.

Martina Koula kenne ich von ihrem Rock-Festival bei Lakoula in München. Dort bin ich schon vielen tollen Frauen begegnet und freue mich, Teil dieser inspirierenden Mode-Sichtbarkeit-Netzwerk-Empowerment Community zu sein. Dort gelandet bin ich über Sabine Battenhausen, die auf jeden Fall auch für Empowerment steht.

Martina ist Fashonista, passionierte Netzwerkerin, Content-Profi und einfach eine tolle Frau! Auf die kleinste Bühne der Welt in ihrem Label-Store Lakoula lädt sie regelmäßig spannende Expertinnen ein, macht diese und ihre Gäste sichtbar und verbindet mit ihrem wiedererkennbarem Label Sichtbarkeit und Mode.

Sabine Kluge. Impulsgeberin zu Future of Work, Führung …

Bei Sabine Kluge und Sichtbarkeit denke ich sofort an Graswurzeln, Norden, Offenheit.

Sabine Kluge ist mit ihrem Mann Alexander eine Institution im Themenkomplex Neue Arbeitswelt. Beide durfte ich schonmal kurz persönlich kennenlernen – im Kontext von WOL (Working Out Loud). Sabine in Bonn, Alexander in München.

Sabine weiß, macht und schreibt viel im Kontext New Work, HR, Organisationsentwicklung, Collaboration. Das Thema Sichtbarkeit verbinde ich mit ihr vor allem in Sinne von: Offen über Dinge reden, Dinge sehen, ansprechen, entwickeln. Sie ist eine, die Community lebt und da ist, wenn man sie etwas fragt. Offen, ehrlich.

Sascha Pallenberg. Awareness Officer, Blogger, Speaker …

Bei Sascha Pallenberg und Sichtbarkeit denke ich sofort an Trends, Digitalisierung, Natur.

Sascha Pallenberg ist für mich sympathischer Tech-Nerd mit unglaublich viel Wissen und Mut und Interesse an der Welt. Zweimal bin ich ihm begegnet: 1. Beim Lunch eines Events von Bianca Bauer bei Microsoft in München. Da erzählte er mir von seinem Chip im Arm. Zu der Zeit war er noch bei Daimler Head of Digital Transformation 2. In Berlin als Keynotespeaker zu Nachhaltigkeit. Wenige Jahre später. Der Fokus beider Events war übrigens Interne Kommunikation in Unternehmen.

Sascha ist ein einzigartiger Typ und Sichtbar-Macher. Jemand, der Dinge tut, die für mich fast unvorstellbar weit weg sind (Chip im Arm, in Taiwan leben), für ihn Realität. Seine Artikel und Newsletter zu aktuellen Entwicklungen im Kontext digital, Klima, Nachhaltigkeit finde ich unvergleichbar. Mutig, informativ, kritisch, lesbar … inspirierend. Er macht Dinge klar sichtbar, die ich so gar nicht erkennen oder entdecken würde.

Tijen Onaran. Female Empowerment & Diversity Expertin …

Bei Tijen Onaran und Sichtbarkeit denke ich sofort an Coolness, Personal Growth, Lippenstift :-), Social Media.

Tijen Onaran muss mit auf diese Liste. Sie „begleitet“ mich online schon lange, ich habe ihre Bücher, folge ihr auf LI und Insta und bin gespannt darauf, sie im Mai 2023 erstmals live als Speakerin zu erleben. Wenn ich ihre Entwicklung beobachte, finde ich diese phänomenal. Ihr selbstbewusstes Auftreten für ihre Themen ist Vorbild für viele.

Tijen steht für mich für den Satz: „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt.“ Dem stimme ich voll zu. Ich finde sie ungeheuer mutig und professionell, ihren Weg und ihre Breite an Themen beeindruckend. Man muss nicht alles mögen, was sie macht. But she is an inspiration. For sure.

That’s it for now. Magst Du etwas oder jemanden ergänzen?

  • Kennst Du eine Person oder mehrere von meiner Liste?
  • Geht es Dir mit jemandem ähnlich?
  • Fallen Dir Menschen ein, die dazu passen und die ich kennen sollte?

12 Kommentare

  1. Judith

    Sabine! Ich danke dir! Vielen, vielen Dank für die Erwähnung ❤️ „Strahlen statt Prahlen“ ist ganz großes Claim-Kino, ich gratuliere dir zu diesem tollen Claim!

    Klaus Eck und Sascha Pallenberg waren wichtige Eckpfeiler auf meinem Weg von der Hobbybloggerin zur Online-Unternehmerin. Louisa Dellert verfolge ich seit einiger Zeit auf Instagram und finde super, was sie macht. Viele andere Namen auf deiner Liste kenne ich auch. Was für eine Ehre, in einem Atemzug mit ihnen genannt zu werden 🙏🏻

    Antworten
    • Sabine Beck

      Sehr gerne, liebe Judith. Du musstest da einfach unbedingt „mit rein“ auf die Liste. Auf meinen Claim werde ich tatsächlich immer wieder angesprochen, wie cool und passend der sei. YEAH! Und schön, dass Du Dich in der „Listen-Gesellschaft“ wohl fühlst. Let’s blog.. :-)))

      Antworten
  2. Anastasia Umrik

    Danke liebe Sabine für die Wertschätzung!!

    Antworten
  3. Sascha Pallenberg

    Tausend Dank fuer diese Einordnung in eine Gruppe von Menschen, die mich zum grossen Teil ebenfalls inspirierend beeinflusst haben. Das ist wirklich ein ganz wunderbarer Start in die neue Woche geworden, den du mir mit diesem Artikel bereitet hast.

    Danke!

    Antworten
    • Sabine Beck

      ☀️ Das freut mich sehr, lieber Sascha! Cool, dass Dir die Runde gefällt. Ich stelle mir gerade vor, wie ein live Treffen mit all diesen Menschen wäre. Auf jeden Fall mit viel Energie im Raum. Mach weiter so, ich finde Deine Impulse sehr wertvoll.

      Antworten
  4. Kathrin Koehler

    Herzlichen Dank für die Aufnahme in diese illustre Runde. Du bist mir auch immer wieder Inspiration mit Deinem Bold-Ansatz. Ich freue mich über unseren wertschätzenden Austausch – vielleicht mal bei Dir oder bei mir am Wasser? Ich mag Deine Seeblick-Bilder! 🧡

    Antworten
    • Sabine Beck

      Danke für Deine schönen Worte, liebe Kathrin. Das Wasser scheint uns auch zu verbinden. Für Treffen immer ein guter Ort. Vermutlich sehen wir uns im Mai in HH. Ich bin gespannt! Und See-Bilder (v.a. auf INSTA) wird es weiterhin von mir geben 🌸 🌤 💦.

      Antworten
  5. Sabine Kluge

    Danke für diese Wertschätzung in so einem tollen Kreis von Menschen, die auch mich inspirieren!
    ♥️🙋🏼‍♀️

    Antworten
    • Sabine Beck

      Sehr gerne, liebe Sabine! Ich freue mich, dass Dir der Kreis gefällt und finde es großartig, welche Funken ein zufälliges gemeinsames Abendessen nach Jahren noch versprühen kann. 💫💫💫 😍

      Antworten
  6. Andreas Gimpel

    … ich arbeite weiter hart daran es unter „M“ auf die Liste zu schaffen „Mein Mann“ 😉
    Der Blog ist aber auch ohne mich mal wieder prima!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich helfe Dir mit Deiner Selbstdarstellung und Positionierung in der Neuen Arbeitswelt. Damit Du klar ankommst und glücklich voran kommst.

Komm mit in meinen Newsletter und fang an zu strahlen 🙂

Einfach hier klicken:

Let´s connect!

Du willst mehr lesen? Dann schau mal hier!

12 von 12 im Juni 2024

12 von 12 im Juni 2024

12 Bilder vom 12. Tag des aktuellen Monats. Heute: Back from Berlin! Ein Junitag mit frischen Temperaturen zwischen Sonne und Wolken, Auspacken und Ankommen, Schreiben und Lesen. Der 12. Juni 2024 ist ein MITTWOCH, und dies ist meine 13. Ausgabe von „12 von 12“. Die...

53 beliebte Glaubenssätze contra Sichtbarkeit

53 beliebte Glaubenssätze contra Sichtbarkeit

Erst wollte ich zu einem klassischen negativen Glaubenssatz meiner Kund:innen schreiben. Dann dachte ich: Es lohnt sich, beliebte Klassiker unseres Kopfkinos bezüglich Sichtbarkeit aufzulisten. Denn limitierende Glaubenssätze halten Dich zurück, Dinge zu tun. Fiese...

12 von 12 im April 2024

12 von 12 im April 2024

12 Bilder vom 12. Tag des aktuellen Monats. Heute: On the way to The Content Society! Ein strahlender Sonnentag auf der Reise nach Stuttgart zum Blogger:innen-Meeting. Der 12. April 2024 ist ein FREITAG, und dies ist meine ZWÖLFTE Ausgabe von „12 von 12“. YEAH! Der...