12 von 12 im Februar 2024

12. Februar 2024

12 Bilder vom 12. Tag des aktuellen Monats. Ein ausgefüllter Tag mit viel Hund, Bloggen und Regenwolken.

Der 12. Februar 2024 ist ein MONTAG und dies meine insgesamt 10. Ausgabe von „12 von 12“. Der Tag begann wieder mit einer Gassi-Runde mit unserer Hündin Hazel gegen 7:30 Uhr. Es ist nicht mehr dunkel und erstes Frühlingsgrün kriecht aus Böden und Ästen. Immer ein kleines Wunder! 🌦️ 🌧️ ☁️ 🌱🌱

Der Tag ist von 9 bis 20:30 Uhr durchgetaktet und schön abwechslungsreich. Ein guter Tag, und ich freue mich, hier einige Momente zu bewahren. Ach ja, heute ist ROSENMONTAG – aber Fasching/Karneval ist nicht so mein Ding.

Meine 12 Tages-Momente:


Ready to go. Morgenspaziergang mit Hazel.
Die Sonne scheint durchs Treppenhausfenster auf uns. Schönes Licht.
Draußen blüht es und die Vögel zwitschern. Der Frühling kommt. Ahhhh ☀️☀️☀️!
Lecker Kaffee. Frühstück heute mit Beeren und Trauben.
Heute habe ich 3.000 Follower auf meinem LinkedIn Profil. Ich freu mich, da ich bewusst auswähle. Die letzten Tage habe ich neugierig beobachtet, wann es soweit ist.
30 Minuten Ideengewitter um 9 Uhr. Moderiert von Bloggerin Franziska Blickle. Seit gestern läuft bei The Content Society die „Blogdekade“, wo man flott kurze Blogartikel schreibt. Das „Ideengewitter“ ist dafür eine geniale Brainstorming-Methode für Gruppen. Love it!
Um die Mittagszeit fährt mein Mann los nach Hamburg. Verabschiedung mit Hazel.
Yeah! Mein allererster Blogdekade-Artikel ist fertig. Kurz und bündig zu „Die 5 wichtigsten Punkte für Deine Sichtbarkeit“. Eine Idee aus dem Ideengewitter. Gefällt er Dir?
Nächster Spaziergang mit Hazel mit Abstecher auf die Wiese des teils historischen Museumsgeländes in Starnberg.
Zauberhafte Wolken am Himmel.
WOL-Session am Nachmittag zu den Aufgaben der zweiten Woche. Ich bin zum zweiten Mal bei einem Circle dabei. Working Out Loud dauert insgesamt 12 Wochen. Kennst Du WOL?
Vesperbrot zum Abendessen.
Meine zufällig gezogene Wochen-Affirmations-Karte. Das Ziehen der Karte ist zu einem schönen Montags-Ritual geworden.

That’s it. 😊

Liebe Grüße, Sabine

„12 von 12“ macht mich achtsam und aufmerksam

Gleich in der Früh denke ich an Bilder und entdecke über den Tag viele besondere Motive und Momente. Es ist eine wunderbare Übung für Achtsamkeit. Jeder Tag hat seine beautiful and special moments, die ich so erfasse und bewahre.

Das Format „12 von 12“ hat Tradition. Blog-Expertin Judith Peters – in deren „The Content Society“ ich das Bloggen übe und lerne – spricht von rund 20 Jahren. Mit den „genau 12 Bildern“ bin ich nicht so streng. Wenn’s ein paar mehr schöne Momente gibt, dürfen die mit rein. YES.

PS: Der Blog „Draußen nur Kännchen“ ist der Hot Spot für „12 von 12“. Ich bin im Februar 2024 die Nummer 136 mit meinen Beitrag 🙂.

2 Kommentare

  1. heiko Metz

    WOL hört sich spannend an. Kenne ich bisher gar nicht. Hast du dazu evtl. schon einen Blogartikel?
    Danke und Gruß
    Heiko

    Antworten
  2. Ndee

    …well done 👍
    PS – vergißt man ein P-Feld auszufüllen löscht sich der ganze Kommentar

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich helfe Dir mit Deiner Selbstdarstellung und Positionierung in der Neuen Arbeitswelt. Damit Du klar ankommst und glücklich voran kommst.

Komm mit in meinen Newsletter und fang an zu strahlen 🙂

Einfach hier klicken:

Let´s connect!

Du willst mehr lesen? Dann schau mal hier!

Warum ich blogge? Mein 1. Blogartikel und wie es dazu kam

Warum ich blogge? Mein 1. Blogartikel und wie es dazu kam

Bloggerin sein, wie cool! Jetzt lass ich die Welt an meinen Gedanken teilhaben! Ganz ehrlich: So fing es bei mir nicht an. Mein Blog-Start Ende 2022 war eher pragmatisch. Mein Blog war ... meine persönliche Alternative zur ersten Website, eine Portion glücklicher...

Die 5 wichtigsten Punkte für Deine Sichtbarkeit

Die 5 wichtigsten Punkte für Deine Sichtbarkeit

"Sei sichtbar!" - egal, ob Führungskraft, Mitarbeiter:in, CEO, Selbständige, Jobsuchende oder Studentin. Sichtbarkeit, Sichtbarkeit, Sichtbarkeit ... tönt es durchs Netz und Social Media, von Magazin- oder Buchtiteln. Theoretisch kann heute jede:r sogar Corporate...

Was ist ein Newsletter und eine „Liste“?

Was ist ein Newsletter und eine „Liste“?

Ein Newsletter ist ein digitales Informationsmedium, das Du regelmäßig per E-Mail erhältst oder verschickst. Seit ich selbst Newsletter schreibe und meine "Liste" aufbaue, ist es mir klar: Wie Newsletter funktionieren und gemacht werden. Warum Du sie bekommst und wie...